Nach den anfänglichen Startschwierigkeiten der 1. LG-Mannschaft scheint der Knoten geplatz zu sein. Gegen den SV Lengfeld konnte mit einem 4:1 und 1513 Ringen der vierte Sieg in Folge erreicht werden.